Konzert mit romantischen Werken von Robert Kahn

Sonntag, 18. Juni, 18 Uhr
Kirche in Flottbek, Bei der Flottbeker Kirche 2

Es singt der Robert Kahn Chor unter der Leitung von Cat Lustig

Robert Kahn (1865 -1951) war Anfang des 20. Jahrhunderts ein vielbeachteter und bekannter Komponist, Liedbegleiter, Kammermusiker und Professor an der Berliner Akademie der Künste. Er hat ein riesiges Werk hinterlassen, das jedoch größtenteils in Vergessenheit geraten ist. Kahn musste mit 73 Jahren als Jude unter den Nationalsozialisten Deutschland verlassen. Er emigrierte nach England, wo er seine letzten Jahre verbrachte und immer weiter komponierte. Im Rahme der 2. Tage des Exils vom 12.6. bis 2.7. findet dieses Konzert in unserer Kirche statt. Bereichert wird das Konzert mit Texten zu Leben und Werk des Komponisten, vorgetragen von Mark Bremer. il

Eintritt: € 15,- / ermäßigt € 12,-

Iniitiert von der Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung in Kooperation mit der Körber-Stiftung, der Landeszentrale für politische Bildung und der Walter A. Berendsohn Forschungsstelle für deutsche Exilliteratur.

Geänderte Anfahrt zum Friedhof Groß Flottbek

Bitte beachten Sie, dass aufgrund einer Baustelle bis voraussichtlich September 2017 sich der Anfahrtsweg zu unserem Friedhof geändert hat. 

Start > Aktuell