Der Knabenchor

In der Probe mit der Kantorei

Der Knabenchor Großflottbek an der Kirchengemeinde Bugenhagen –Großflottbek in Hamburg wurde im April 2005 von Astrid Grille gegründet. Zurzeit singen  13 Jungen  im Alter von 8-13 Jahren  in dem Chor. Die Knaben erhalten in dem Chor eine grundlegende musikalische Ausbildung und begleitenden Gesangsunterricht.

Der Knabenchor singt regelmäßig im Gottesdienst und hat im Dez. 2007 zusammen mit der Kantorei  und im Dez. 2009 zusammen mit dem Kammerchor Großflottbek als größeres Werk das Weihnachtsoratorium I-III von Joh.Seb Bach aufgeführt. Im Frühjahr 2012 haben sie bei der Carmina burana von Carl Orff mitgesungen.

Im Oktober 2008 war der Knabenchor zu zwei Konzerten in Barcelona. Im Oktober 2010 ging die Konzertreise nach Venedig, und im Jahre 2013 waren die Knaben mit einem Teil des Mädchenchores in Saffron Walden in England. Dabei gab es Ausflüge inkl. Konzert nach London und Cambridge.

Seit Frühjahr 2010 singen die ersten Knaben nach dem Stimmwechsel teilweise im Männerchor mit, so dass das Repertoire entsprechend erweitert werden kann. 

Auf dem Reiseprogramm stehen Werke von  John Rutter, Bob Chilcott, Schütz , Bach, Gabriel Faure, W.A.Mozart, Rheinberger  Spirituals und Volkslieder

 

 

 

Knabenchor Groß Flottbek in Venedig

Zurück

Start > Musik > Chöre > Knabenchor