Pastorat

Bei der Flottbeker Kirche 4
22607 Hamburg

Das Pastorat wurde gemeinsam mit der Flottbeker Kirche gebaut und im Jahre 1912 eingeweiht.

Das Kirchenbüro ist ein späterer Verbindungsbau, anfangs war hier ein überdachter Gang.

Das Ensemble der Architekten Wöhler und Raabe richtete sich aus nach Vorbildern des Kirchenbaus im dörflichen Umfeld Norddeutschlands.

Im Pastorat befindet sich die Wohnung des ersten Pastors und weitere Räumlichkeiten, die für die allgemeine Gemeindearbeit verwendet werden. Dazu gehört eine große Küche.

Derzeit finden Sie im Pastorat auch den Fairen Handel, wo Sie nach den Gottesdiensten fäir gehandelte Waren erwerben können.

 

Start > Orte > Pastorat