Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Bugenhagen-Groß Flottbek
sucht für ihr Projekt
„Begleitung für Unbegleitete“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Diakon/-in oder Sozialpädagogen/-in

oder eine Person mit vergleichbarer Qualifikation

Es handelt sich um eine zunächst auf fünf Jahre befristete Stelle im Umfang von 75 bis 100 %. (29,25 bis 39 Std. Wochenarbeitszeit).

Eine Stelleninhaberin oder ein Stelleninhaber soll als „Bevollmächtigter auf Zeit“ vorzugsweise für ältere Menschen tätig werden, die keine helfende oder bevollmächtigte Person an ihrer Seite haben. *) Dabei geht es darum, im Sinne von Menschen, die unvermittelt nicht mehr in der Lage sind für sich selbst zu entscheiden und zu handeln, Entscheidungen zu treffen und organisatorische Fragen zu regeln. Dies soll in enger Zusammenarbeit mit vorhandenen Einrichtungen und Organisationen erfolgen, mit denen ein Netzwerk aufgebaut werden soll.

Die Projektstelle beinhaltet auch eine präventive und aufsuchende Arbeit in Kooperation mit Institutionen, über die der Kontakt mit der Zielgruppe des Projekts hergestellt wird. Mit diesen Institutionen soll ein Netzwerk im Hamburger Westen aufgebaut werden mit Schwerpunkt in Groß Flottbek, Bahrenfeld, Othmarschen, Nienstedten und Osdorf, da in diesem Gebiet bereits vielfältige Kontakte geknüpft werden konnten.

Wir wünschen uns eine Person mit mehrjähriger Berufserfahrung, 

  • der es leicht fällt, zu Menschen und Institutionen Kontakt aufzunehmen,

  • die Begegnungen ermöglicht und gestalten kann,

  • die Ehrenamtliche und Angehörige für das Projekt interessieren kann,

  • die Institutionen und Organisationen in das Projekt einbinden kann,

  • die allein arbeiten kann, aber auch Freude daran hat, in einem Team zu arbeiten.

Wir bieten

  • ein lebendiges, vielseitiges Arbeitsumfeld,

  • ein eigenes Büro,

  • eine enge Zusammenarbeit mit dem diakonischen Mitarbeiter,

  • Begleitung und Unterstützung durch die vier Pastor/innen und die Diakonin der Gemeinde,

  • eine Vergütung nach dem KAT.

Eine hohe Identifikation mit den Werten der Ev.-Luth. Kirche wird vorausgesetzt. Wir weisen darauf hin, dass vor einer Einstellung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen ist.

Wir freuen uns auf Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind möglichst bis zum 5. Mai 2019 zu richten an die Ev.-luth. Kirchengemeinde Bugenhagen-Groß Flottbek, Bei der Flottbeker Kirche 2, 22607 Hamburg und zwar auf elektronischem Wege an bewerbungen@kirche-in-flottbek.de

Auskünfte erteilen

*) Projektbeschreibung erhältlich auf  http://www.kirche-in-flottbek.de/ oder über eine kurze Mail an: info@kirche-in-flottbek.de

Start > Aktuell > Stellenangebot